Strick utensilo schnittmuster kostenlos

Strick utensilo schnittmuster kostenlos

Wenn Sie sich fragen, warum ich nicht erwähnt habe “Materialien x 3” es ist, weil ich denke, es ist eine AWFUL Art, handgemachte Preis, vor allem, wenn es um stricken und häkeln kommt, wenn die Zeit, etwas zu machen ist SO. Arbeit. Intensive. Verwenden Sie diese Methode nur, wenn Sie Materialien mit einem extrem hohen Preisverwenden verwenden. Bitte! Wenn Ihnen jemand sagt, dass Ihre Arbeit zu teuer ist, dann wissen Sie was? Diese Person ist nicht Ihr Zielmarkt – also verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit dem Verkauf an sie. Es ist ok, dass nicht jeder den Preis für handgefertigt zahlen wird. Sie müssen auch nicht anfangen, Ihre Preise zu erklären und wie Ihre Gebühr – sie lernen diese privaten Informationen nicht kennen. Es ist für Sie und Sie allein. Der beste Vorschlag, den ich geben kann, um diese Frage zu bekämpfen, ist, Ihre Preise mit Zuversicht zu sagen. Wenn Sie sanftmütig und schwach klingen, werden sie über Sie gehen und versuchen, Sie herunter oder aus Ihren Preisen zu sprechen. Wenn Sie fest stehen, ihre Schultern zurückrollen und den Preis sagen und ihren Blick halten, dann werden sie Sie auf lange Sicht respektieren. Du bist ein starker Mensch, der ihren Wert kennt – halte dich für dich selbst. Sie können es tun! Materialien: Dies ist, wie viel Ihre physischen Materialien kosten, um diesen 1 Artikel zu machen.

Angenommen, Sie verwenden zwei Stränge Garn, die jeweils 10 $ sind. Das bedeutet jetzt, dass Ihre Materialkosten (ohne Ihre Werkzeuge – welche einen Teil Sie einschließen sollten) 20 $ betragen. Graben Sie sich nicht ein Grab, das Sie kämpfen werden, um aus zu bekommen! Es wird 100x schwieriger sein, Ihren Preis zu steigen, ohne dass Ihr Kunde negative Gefühle gegenüber ihm hat, als es hoch zu haben, um mit zu beginnen und nach unten zu senken. Wenn Sie billig beginnen, wissen Sie einfach, dass Sie “billige” Kunden bekommen werden. Könnte auch hoch anfangen und sich selbst bezahlen, als sich damit zu beschäftigen, ihre gesamte Zielgruppe zu ändern! Großhandelsrate: Dies ist die Rate, die Sie in großen Mengen an Geschäfte verkaufen, um Ihr Produkt zu tragen. Normalerweise ist dies ein 50% Rabatt, weil sie in loser Schüttung kaufen. Diese Kosten decken Ihren Stundenlohn und die Materialien, um Sie Artikel zu machen. Das wars. Ich lasse dies noch einmal mit einer positiven Verstärkung. Sie sind erstaunlich und Ihre Sachen ist erstaunlich. Die Leute werden es kaufen – man muss sie nur finden.

Sie sind Mindestlohn wert und noch mehr gibt es Mindestlohn aus einem Grund – also hungern und sterben wir nicht. Nur weil du ein Künstler bist, bedeutet das nicht, dass du keinen Anspruch auf eine anständige Bezahlung hast. Jetzt gehen Sie aus – wiederholen Sie Ihre Preise oder stoßen Sie es mindestens 5 $. Sehen Sie, was passiert! * wink* “I`LL JUST SELL AT WHOLESALE PRICE NOW. I`LL BUMP IT LATER.” Overhead: Dies ist alles (außerhalb Ihres Stundenlohns und der Materialien, um Ihren physischen Artikel zu machen), für die Sie für Ihr Unternehmen ausgeben. Dazu gehören Standgebühren, Zahlungen für Fotografie, Requisiten, Ihre Zeit Marketing auf Social Media, Die Beantwortung von E-Mails, Ihre Website monatliche Gebühren, Listing-Gebühren, Verpackung, Ihre Werkzeuge, Zeit in die Suche nach neuen Materialien investiert, Zeit in Kurse investiert, um Ihr biz zu wachsen, Zeit, um diesen BLOG-POST zu lesen, Gas, um zu Ihrem Handwerksgeschäft zu bekommen… Sie sehen, dass sich dies addatnimmt? Ja. Vergessen Sie es nicht. Kosten: Ist die Zeit, die Sie braucht, um Ihr 1 Produkt zu einem Stundensatz zu machen. Gerade und einfach.

TECHNISCHEdies sollte die Zeit umfassen, um Ihr Material zu bekommen, setzen Sie den letzten Schliff auf (wie Tags etc.). Also, lassen Sie uns diesen Shiz mit einer positiven Note beginnen, bevor ich brenne: 2. Kosten + Materialien + Overhead = Großhandelsrate –> Großhandelsrate x 75% = Gewinnspanne –> Gewinnspanne + Großhandel = Einzelhandelsrate “IT`S A HOBBY. Ich BIN NICHT AUF LEBEN VON DIESEM GELD.” Dies sind zwei grundlegende Möglichkeiten, um Ihre Artikel zu preisen. Lassen Sie uns ein Beispiel geben und die erste Formel verwenden: Sagen Sie, Dass der Mindestlohn 10 USD pro Stunde beträgt und Sie 3 Stunden brauchen, um einen Schal zu machen (3 x 10 $ = 30 $). Sie haben zwei Kugeln Garn verwendet und das summiert sich auf 20 $ für Ihre Materialien. Sie addieren diese zusammen und Ihr Großhandelstarif beträgt jetzt 50 $.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.